kostenloser Versand ab 100€!

kindliche leichtigkeit.

Kleine Kinder leben intuitiv und versprühen pure Liebe. Sie leben so, wie es die Natur für uns vorgesehen hat. Und dann kam die Erziehung und alles ist futsch. Warum?

alles für die liebe.

In der Erziehung wird uns beigebracht, meist schön angepasst zu sein. Wir wollen das Schöne und lehnen das weniger Schöne ab. Geliebt zu werden ist für uns – besonders als kleines Kind – elementar. Darum passen wir uns an und tun alles für die Liebe. 

der fluss des lebens.

Alles im Leben will und muss fliessen. Stell dir vor, du stehst am Flussufer. Das Wasser fliesst wunderbar und die ganze Natur ist im Einklang. Auf einmal siehst du eine Blockade – einen Staudamm. Der Fluss gerät ins Stocken und die Natur hinter dem Damm leidet. Genauso ist es auch mit deinen Parts und deinem Leben.

grenzenloses fliessen

Zufriedenheit ist dein Normalzustand. Jede Emotion, jedes Gefühl in dir will gelebt und gefühlt werden – dann ist es im Fluss. 

umweltfreundlich

der widerstand.

Lehnst du es jedoch ab, entsteht Widerstand und es kann nicht fliessen. Eine Blockade oder ein Staudamm entsteht.

schau hin.

Diese Blockade braucht deine Aufmerksamkeit, ansonsten leidet deine Natur – dein Körper sowie dein Energiesystem.

den damm sprengen.

Diese Parts brauchen dich und deine Liebe. Sie wollen gesehen werden. Die Parts sind also somit das Sinnbild für deine unterdrückten Emotionen, deine Blockaden und all das in dir, was du ablehnst.

wertungsfrei.

Für dein System gibt es kein gut oder schlecht. Alles will einfach nur fliessen. 

depressed-2

“Du bist grad anstrengend.” Sätze, wie diesen hast du bestimmt oft gehört. Oft warst du zu viel und hast dich dann angepasst, damit du Liebe und Anerkennung erhalten hast. Leider hast du die wilde Seite allein gelassen. Wo ist deine wilde, verspielte, neugierige und offene Seite?

Manchmal erscheint dir alles hoffnungslos und kein Weg ist mehr in Sicht. Dahinter verbirgt sich ein Part, der unbedingt gesehen werden will von dir. Schenk ihm deine Aufmerksamkeit und sorge so für mehr Gelassenheit in schwierigen Situationen.

Ein Wort, dass in unserer Gesellschaft sofort in eine Schublade gesteckt wird und dadurch noch mehr Widerstand dagegen aufgebaut wird. Widerstand schafft aber Bestand. Hinter diesem Gefühl steckt ein riesiges Geschenk: Du kannst nur ausbrennen oder depressiv werden, wenn du deinen Herzensweg verlassen hast. Es dient dir als Wegweiser.

Du kannst unter Menschen sein und dich trotzdem einsam fühlen. Trifft dies zu, dann ist in dir ein Anteil, der sich von dir alleine gelassen oder im Stich gelassen fühlt. Wenn du dich ständig ablenkst, immer was unternimmst und nie ruhig oder alleine Zuhause sein kannst, schau unbedingt genauer hin. Vor was rennst du weg?

Ist faul sein für dich ein No-Go? Haben deine Eltern früher vielleicht immer gestritten, weil jemand seinen Arsch nicht hochbekommen hat? Wahrscheinlich gönnst du dir nie eine Pause, bist pflichtbewusst, erfüllst die Erwartungen aller anderen und bist ein Arbeitstier. Stell dir vor, du könntest es dir erlauben, auch mal zu chillen. Was würde sich für dich verändern?

Immer schön brav sein und dich beherrschen, auch wenn du am liebsten einfach austicken würdest. Wie damals in der Kindheit, sonst gab es keine Liebe und Anerkennung. Aber mal ehrlich: Du hast die Schnauze voll und kein Bock mehr immer angepasst zu sein. Der Druck in dir wird immer grösser und vielleicht zeigt dir auch dein Körper über die Haut schon erste “Ausbrüche”. Schau jetzt hin bevor die Bombe platzt.

Wurdest du oft als Giraffe bezeichnet oder wegen deiner Grösse gemobbt? Dieser Unfrieden mit deinem Körper hast du wahrscheinlich in die hinterste Ecke weggesperrt – aber er ist immer noch da und jede Bemerkung über deine Grösse streut wieder Salz in die Wunde. Zeit aufzuräumen und Frieden zu schliessen.

Nicht nur Giraffen haben es schwer, auch Zwerge. Dabei ist dein Körper perfekt. Nur leider kannst du das nicht annehmen, weil noch so viel Groll und alte Erinnerungen mitschwingen. Dein Körper braucht dich. Kümmere dich um diese Emotionen und schliesse wieder Frieden mit dir.

Du sein. Was kommt dabei hoch? Welche Gedanken denkt es in dir? “Pha, ich sein. Wer bin ich schon? Hab ja nix erreicht. Bin wertlos, ein Niemand.” Wahrhaftig Du zu sein ist das höchste und einzige Ziel dieser Lebensreise. Und alles, was dabei hochkommt, steht dir im Weg. Du bist grenzenlos und wertvoll – das ist die einzige Wahrheit.

Alle haben einen Partner, nur du nicht. Niemand will dich. Du fühlst dich wertlos. Was ist, wenn das Leben extra niemanden an deine Seite bringt, damit du endlich die Gelegenheit hast, dein eigener Freund zu werden? Ein Partner kann dich nur in dem Masse glücklich machen, wie du dich selbst glücklich machst. Die Beziehung zu dir selbst ist die wichtigste in deinem Leben und bildet die gesunde Grundlage für alle anderen Beziehungen.

Angst ist nur was für Weicheier. Hattest du einen Vater oder eine Mutter, die nie Angst zeigen konnte und immer den Starken / die Starke spielte? Wenn du in dich hineinspürst, gibt es wahrscheinlich vieles, was dir Angst macht. Aber dir das einzugestehen fühlt sich wie versagen an. Wenn du nochmals in die Situation von damals gehen könntest, was hätte das kleine ängstliche Kind gebraucht?

Diesem Part wirst du auf deiner Reise zu dir selbst wahrscheinlich oft begegnen, denn er gehört zu den Kernparts. Hast du keinen Partner, nicht den Traumkörper, wurdest du verlassen, hast deinen Job verloren – fühlst du dich wertlos. Als du auf die Welt gekommen bist, warst du vollkommen, perfekt und unendlich wertvoll. Daran hat sich auch nichts geändert. Du darfst dich jetzt wieder daran erinnern und dich ent-wickeln.

Bikiniprojekt, Schwimmbad, Strandfigur oder Neujahrsvorsätze verbindest du alle mit dem selben Part? Nichts hat bisher funktioniert? Was wäre, wenn dein Körper dir damit etwas sagen will oder dich beschützen will? Schau hin und verstehe die Botschaft. Befreie dich endlich von dieser Spirale, die an Neujahr oder während den Sommerferien ihren Unfug treibt.

“Iss mal was, sonst fällst du auseinander!”, “Du bestehst ja nur noch aus Haut und Knochen”, “Hast du wieder abgenommen?” Wahrscheinlich lösen diese Sätze grad viel in dir aus. Du versuchst alles, isst mehr als genug und dennoch nimmst du nicht zu. Dein Körper möchte dir etwas mitteilen. Schau hin und widme dich diesen Emotionen. Sie brauchen deine Liebe und nicht dein Weghabenwollen. 

Wenn ich dies und jenes erreicht habe oder besitze, dann bin ich glücklich. Wie lange erzählst du dir diesen Satz schon? Und wann wirst du jemals ankommen? Du wirst immer etwas finden, was noch getan oder erreicht werden muss. Also, vor was laufst du davon? Warum kannst du nicht jetzt schon glücklich sein? Welche Gedanken kommen dabei jetzt hoch? That’s the point! Schliesse Frieden und geniesse dein Leben wieder.

Wann hast du das letzte Mal geweint? Was löst es in dir aus, wenn du an deine Trauer denkst? Spürst du diesen Druck in dir? Das ist dein Staudamm. Alles in dir will fliessen und dass du Angst davor hast, ist ok. Aber jetzt darfst du aus den Mustern aussteigen. Vielleicht wurdest du so erzogen und musstest immer stark sein. Tränen fliessen und fliessen befreit. Bist du bereit, dich zu befreien?

Es gibt im Leben manchmal frustrierende Momente. Wenn du dir das nicht eingestehen kannst, machst du dir das Leben unnötig schwer. Wovor hast du Angst? Dass andere denken, du gibst auf oder hast es nicht im Griff? Frust zulassen zu können dient dir wie ein Ventil, um Druck abzulassen und wieder klarer zu sehen. Kannst du das nicht, weisst du ja bereits, wie es sich anfühlt.

Deine Wut zu fühlen ist ein Geschenk, denn Wut zeigt dir an, ob deine Grenzen überschritten werden. Unterdrückst du deine Wut, kannst du auch deine Grenzen nicht wirklich wahrnehmen. War es damals als wütendes Kind so, dass dir die Liebe entzogen wurde und du sie erst wieder bekamst, nachdem du dich beruhigt hast? So hast du gelernt, dass Wut schlecht ist. Höchste Zeit diese Verknüpfung aufzulösen und deine volle Power zu entfalten.

Dein Vater war schwach, abwesend, gar nicht da oder streng, dominant und hart? Du konntest es dir nie erlauben, schwach zu sein, weil du für andere sorgen musstest oder bestraft wurdest und verbindest jetzt Schwäche mit Versagen. Tief in dir drin ist aber diese Sehnsucht, dich einfach mal fallen lassen zu können und schwach zu sein, auch wenn du es dir nicht erlaubst. Dein Shift, der alles verändert: schwach sein zu können ist wahre Stärke!

Du verurteilst andere Menschen, die nicht “der Norm” entsprechen und verrückt sind. Aber eigentlich vermisst du deine eigene Verrücktheit. Was würde passieren, wenn du nicht der Norm entsprichst? Wenn du mehr crazy bist? Das, was gerade hochkommt, steht dir im Weg. Das Leben macht viel mehr Spass und ist leichter mit einer Portion Crazyness. Du musst nicht gleich aus einem Flugzeug springen, aber vielleicht heute Mal knallrote Kleidung anziehen und drauf zu scheissen, was andere denken.

Du findest dich hässlich und wenn du nicht top gestylt aus dem Haus gehst, willst du dich verstecken und hoffst niemanden anzutreffen? Ganz tief ist ein part, der sich nicht genug fühlt. Diese Minderwertigkeit ist ok, aber sie will gesehen werden. Erkenne deine wahre Schönheit, indem du dich diesem part in dir zuwendest.

Egal, was du tust, du fühlst dich einsam und vor allem anders als alle anderen. Ständig passt du dich an, um dazuzugehören, aber dieses Loch in dir wird nicht gestopft, egal was du tust. Zeit, deine Andersartigkeit anzuerkennen und deine Einzigartigkeit zu entdecken. Du bist perfekt, wie du bist.

“Dankbar sein für was? Für meinen fetten Körper? Meine unreine Haut oder für alle Misserfolge? Ich krieg eh nichts hin.” Dieser part in dir bringt dich zurück in deine Grösse. Entweder kannst du ihn nutzen, um direkt an die Baustellen zu kommen, oder – wenn du bereits schon viele parts integriert hast – um die Dankbarkeit für dein Sein zu vertiefen.

Dieser part knüpft direkt an die Dankbarkeit an und wenn es in dir was triggert oder du es nicht annehmen kannst, wenn ich sage “sei stolz auf dich”, dann setz hier an. In dir läuft eine Sabotage ab, die dich im Muster der Selbstverurteilung gefangen hält. Zeit auszubrechen und deine Story anzuerkennen. Selbstlob stinkt nicht, es schmeckt geil!

Allen geht es super und alle sind glücklich und egal, wie viel du bereits erreicht hast, es ist nie genug. Es wird nie genug sein, weil du dich für nicht genug hältst! Suche nicht mit Eifer im aussen und schau nach innen, da ist die Ursache und gleichzeitig die Lösung. Das kleine Kind in dir wurde immer verglichen und Leistung erbringen, um genug zu sein. Höchste Zeit, diesen part zu integrieren.

die lösung.

Durch die be. shirts sorgen wir dafür, dass du diese Parts langsam wieder integrierst und sie immer mehr verkörperst. Sie sind ein Teil von dir – auch wenn du das jetzt in dem Moment vielleicht nicht hören willst. Durch das Integrieren stoppst du dein Hungern nach Liebe und Anerkennung im Aussen und gibst es dir selbst.

faq.

Häufigste Fragen zu den Parts.

Die Parts, oder be. parts sind das Sinnbild für alle Anteile, die du ablehnst oder nicht fühlen willst. Deine unterdrückten Emotionen oder Gefühle.

Für dein System gibt es kein gut oder schlecht. Jede Emotion ist wichtig und will gefühlt und gesehen werden. Durch deine Hingabe deinen Parts gegenüber, erhalten sie die Aufmerksamkeit, nach der sie schon lange hungern.

Nein. Nicht das Hingeben und Das Fühlen tut weh, dein Widerstand dagegen tut weh. Erinnere dich beispielsweise an deine Trauer. Du wolltest sie nie fühlen, aber irgendwann wurde der Druck so gross, dass der Staudamm (die Blockade) expoldierte und du es nicht mehr unterdrücken konntest – dann hast du dich hingegeben. Es gab zwar eine emotionale Überschwemmung aber durch das Weinen konnte die Trauer wieder fliessen. Und was kam dann? Zufriedenheit oder ein neutrales Gefühl stellte sich ein. Wann immer eine Emotion oder ein Gefühl fliessen darf, geht das leicht – denn es ist die Norm. Widerstand gegen das, was da ist erschafft die Schmerzen und Blockaden.

Warum solltest du es nicht tun? Zufriedenheit ist dein Normalzustand. Wenn du seit Jahren deine Emotionen unterdrückst, fühlt sich dieser Gedanke natürlich unangenehm an. Aber je länger du wartest, desto grösser wird der Druck. Deine Parts wollen gesehen werden und werden immer lauter. Nicht hinschauen führt zu Blockaden und Krankheiten. Es ist wie ein Frühjahrsputz. Hast du deine Wohnung lange nicht geputzt, ist der Gedanke daran mühsam. Viel Arbeit wartet auf dich. Aber das Gefühl danach ist unbezahlbar. Pure Freiheit und dein wahres Sein sind auf der anderen Seite.

Es ist einfach, aber nicht immer leicht. Stell dir vor, deine Parts wären kleine Kinder. Wenn ein kleines Kind traurig ist, kommt es zu dir und will deine Aufmerksamkeit und Liebe – und Raum, traurig sein zu dürfen. Bekommt es das, kann die Trauer fliessen und es kehrt zu seinem Normalzustand zurück – der Zufriedenheit. Und schon ist es im nächsten Moment wieder voller Freude am Spielen. Genauso ist es auch bei unseren Parts. Wenn du dich ihnen hingibst und sie gesehen werden, dann können sie wieder fliessen. Was würde es für dich bedeuten, wenn du deine kindliche Leichtigkeit zurückerhältst?

Wähle dir deinen be. part aus. Nimm den, der dich intuitiv anspricht oder dich am meisten triggert. Genau dieser Part ist jetzt gerade wichtig. Suche dir deine Variante aus – wir verbinden persönliche Ent-wicklung mit Stil. Sobald deine Bestellung bei uns eingegangen ist, erhältst du Zugang zum Video und den Deep Dive Inhalten, um deinen Part zu integrieren. Also, finde jetzt deinen Part.

be. with all your parts.

Es gibt keinen grösseren Erfolg im Leben, als voll und ganz Du zu sein. Jedoch gehören auch deine Parts zu dir. Wähle jetzt deinen Part aus und komm immer mehr zurück zur kindlichen Leichtigkeit.

Shopping cart

0
image/svg+xml

Keine Produkte im Warenkorb.

Continue Shopping